Neue Tai-Chi Anfängerkurse ab Februar 2020 - Infos unter Unterricht/Anfänger +++ Mit TRAGER die Leichtigkeit wieder entdecken: Intro-Workshop am 19.01.20 - Infos unter Unterricht/Seminare +++ Neugierig auf eine TRAGER-Sitzung? Einen Filmeinblick finden Sie unter TRAGER-Praxis +++ Die Anmeldefrist zum beliebten Ferienseminar in Liebfrauenberg 2020 hat begonnen, Info/Anmeldung unter Unterricht/Seminare +++ Entdecken Sie weitere Angebote der Schule wie Yoga, Meditation und Tanz unter dem gleichnamigen Menüpunkt +++

Ni hao!

Herzlich Willkommen in meiner Schule!
 
Wer sich für Tai Chi interessiert, den faszinieren meist die anmutig wirkenden harmonischen Bewegungen und die Ruhe, die die Übenden dabei ausstrahlen. Anfänger bekommen oft bereits nach der ersten Unterrichtsstunde eine Ahnung davon und spüren eine gewisse Gelassenheit und Ausgeglichenheit.

Nach und nach kann die Vielschichtigkeit dieses Übungssystems in seiner Tiefe verstanden werden und der Übende kann in den vollen Genuss von Harmonie und Ruhe kommen.

Das Erkennen von ungünstigen Bewegungsmustern, die Entwicklung von Spürkraft, einer gut ausgerichteten Körperstruktur und ökonomischen Alltagsbewegungen werden im Unterricht so gefördert, dass sie jederzeit angewendet werden können - unabhängig von Tai Chi- und Qi Gong Formen.Susanne Huth: Wu-Stil

Wer sich auf den Tai Chi-Weg begibt, auf dem es viel zu entdecken gibt, erkennt nach und nach, dass die Grenzen zwischen Üben (der Formen) und Nicht-Üben verschwimmen müssen.

Es liegt mir besonders am Herzen, meinen Schülern/innen und Kursteilnehmern/innen diese innere Haltung zu vermitteln.

Die Freude an der Schönheit und Mühelosigkeit von Bewegung und die Kraft, die wir daraus schöpfen, wiegen den körperlichen und geistigen Einsatz vielfach wieder auf.

In diesem Sinne freue ich mich, Sie in meiner Schule zu begrüßen!

Ihre

unter-sue

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.